CASA CONVIVA bietet neben dem stilvollen Wohnen in modernen und barrierefreien Wohnungen eine alles umfassende Palette von Leistungen.

 
 

 

Hier ein Auszug aus dem Grundservice.
Er umfasst Ihre ganze Sicherheit.

  • 24-stündige Notrufversorgung
  • Hilfe in Notfallsituationen
  • Hilfe bei kurzzeitiger Erkrankung
  • Ansprechpartner für die individuellen Wünsche der Bewohner
  • Beratung in allen sozialen und bürokratischen Fragen
  • Beratung über die Pflegeversicherung
  • Kulturelle Veranstaltungen
  • Angebote zur Freizeitgestaltung
  • Angebote von Selbsthilfeorganisationen
  • Nutzung des Wellness-Bereiches wie der Saunaanlage, dem Schwimmbad und dem Fitness-Raum
  • Nutzung der Bibliothek
 

 

 

Der Wahlservice enthält verschiedene Angebote, welche jederzeit in Anspruch genommen werden können.

Durch gezielte Nachfrage werden alle Leistungen auf die Wünsche des Bewohners angepasst und erweitert. Dabei kann der Bewohner den Dienstleister aus dem öffentlichen Markt frei wählen. Auch private Kräfte dürfen in seiner Wohnung von ihm beauftragt werden.

Casa Conviva hilft dem Bewohner, den Wahlservice zu organisieren, insbesondere:

  • Komplette Mahlzeitenversorgung
  • Hauswirtschaftliche Versorgung
  • Urlaubsservice:
    die Wohnung wird versorgt
  • Programme und Angebote im Wellness-Bereich
 
 
 
 
 
 

Wir arbeiten mit einem ambulanten Dienst zusammen, durch welchen eine pflegerische Versorgung im Casa Conviva freiwillig sicher gestellt werden kann. Qualifizierte Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Ambulanten Pflegedienstes sind zu jeder Zeit für Sie da.

Die pflegerische Betreuung ist ihnen ebenso wichtig wie der komplette Service und die persönliche Zuwendung.

Der Mensch mit seinen Bedürfnissen steht im Mittelpunkt.

Durch engen, direkten und familiären Kontakt zu den Hilfebedürftigen und deren Angehörigen wird ein optimaler Betreuungsweg geschaffen. Alle Tätigkeiten der vom Arzt verordneten Behandlungspflege, der Grundpflege sowie der hauswirtschaftlichen Versorgung können übernommen werden .

Grundpflege:

  • Waschen / Baden
  • Rasieren/ Kämmen
  • An- und Auskleiden
  • beim Essen helfen
  • zu Bett bringen
  • Lagern

 

Hauswirtschaftliche Versorgung:

  • Einkaufen
  • Kochen
  • Reinigung der Wohnung
  • Waschen der Kleidung
  • Tierversorgung

Häusliche Krankenpflege
Vom Arzt verordnete Behandlungspflege

  • Injektionen
  • Arzneimittelüberwachung
  • Einreibungen
  • Verbände
  • Wundbehandlung
  • Blutdruckmessung
  • Blutzuckermessung
  • Versorgung von künstlich geschaffenen Ausgängen
  • Katheterisierung
  • Absaugungen

 

Hilfe für Angehörige

  • Beratung in allen pflegerischen, sozialen und bürokratischen Fragen.
  • Hilfestellung und Anleitung bei der Pflege
  • Bereitstellung von Pflegehilfsmitteln (z.B. Krankenbetten, Rollstühle, Toilettenstühle) und Pflegemitteln

 

Der feine Unterschied:
Wenn nach Einschätzung unseres Pflegedienstes eine Pflegestufe vorliegt, behandeln wir ab dem ersten Tag unserer Beurteilung. Auch - und gerade dann, wenn der Gutachter der Kasse noch nicht bei Ihnen war! Auch bei negativem Bescheid entstehen Ihnen keine Kosten!

Der Pflegedienst rechnet direkt mit Ihrer Kranken- bzw. Pflegeversicherung ab. Abrechnung über Rahmenvertrag (Pflegepflichteinsätze nach SGB XI § 37.3).